Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Alfons Pillach’

Ostern – Ostergedicht

Der Eierdieb

© Alfons Pillach

Wenn zwischen Gras und Osterglocken
jetzt Schoko-Osterhasen hocken
nach einem langen, strengen Winter,
beglückt das viele kleine Kinder.
Doch ist der echte Osterhase,
der Schlingel mit der Mümmelnase,
ein Langohr, ganz gewieft und schlau:
Er schickt die Osterhasenfrau,
damit sie Hühnereier stiehlt,
wobei nach links und rechts sie schielt.
Dann macht sie einen Überfall
auf irgendeinen Hühnerstall.
Sie tut das gern für ihren Mann,
weil der nicht Eier legen kann.
Wenn sie die Eier dann bemalt,
ist auch die Farbe nicht bezahlt.
Was hat die Osterhasenbraut
für ihren Gatten schon geklaut!
Und jedes Jahr zur Osterfeier
bringt er geklaute Ostereier.
Dafür wird er, ganz unbeschwert,
von allen Kinderlein verehrt,
die mal geduldig, mal mit Fluchen
im Garten Ostereier suchen.
Mein lieber Hase, hör‘ einmal:
Wer Eier klaut ist asozial!

***

Buch-/eBook-Tipp:
Patricia Koelle: Alles voller Himmel
Patricia Koelle
Alles voller Himmel
Roman

***

*
Stichwörter:
Ostern, Ostergedicht, Osterei, Alfons Pillach, Gedicht

Read Full Post »

Ostern – Ostergedicht

Nur Ostereier aus Schoklade

© Alfons Pillach

Es traf der Osterhasenmann
einmal den Lenz im Garten an.
Der gute alte Osterhase
versteckte Eierchen im Grase.
Da sprach zu ihm sein Freund, der Lenz:
„Wer Eier frisst, kriegt viel Potenz!“

Der Hase sagte nur „Mensch Meier!“
und fraß die hartgekochten Eier.
Auf seinem langen Weg nach Hause
genoss der Hase mal ne Pause:
Er liebte eine Hasenfrau
so sehr, da wurde ihr ganz flau.
Er rammelte fast bis zum Winter
und zeugte viele Hasenkinder.

Und so entstanden Fritz und Hans,
die Zwillingshasen Max und Franz.
Die Ähnlichkeit war unbeschreiblich!
Ein Teil des Nachwuchses war weiblich,
zum Beispiel, Natalie und Gerda,
die Sonja, Edeltraut und Hertha.
Wie stolz der Osterhase war
auf seine Hasenkinderschar!

Jetzt zahlt er fleißig Alimente,
doch reicht ihm kaum dafür die Rente.
Er spielt nicht noch einmal den „Freier“,
mag nicht mehr hartgekochte Eier.
Er legt sie lieber in den Garten,
wo dann an Ostern Kindlein warten.
Die mögen aber, ach, wie schade,
nur Ostereier aus Schoklade.
*** ***

***

Buch-/eBook-Tipp:
Patricia Koelle: Alles voller Himmel
Patricia Koelle
Alles voller Himmel
Roman

***
 

*
Stichwörter:
Ostern, Ostergedicht, Osterei, Alfons Pillach, Gedicht

Read Full Post »